Anja Wendzel

Anja  Wendzel

Anja Wendzel schloss ihre Ausbildung mit dem Diplom der paritätischen Prüfungskommission für Bühnenberufe mit Aus-zeichnung in Wien ab. Sie erhielt Unterricht von Jutta Elenz (Tanz), Steve Ray (Schauspiel), sowie von Previn Mitchell Moore und Sebastian Vittucci (Gesang). 

Die gebürtige Österreicherin war in ihrem Heimatland bereits im Ensemble von Der Glöckner Von Notre Dame, sowie im Off-Broadway-Stück I Love You, You Are Perfect, Now Change zu sehen. In Deutschland war sie erstmalig im Musical 3 Musketiere in der Rolle der Constance (alternierend) zu erleben. Im Sommer 2015 stand sie im Stück Der Geheime Garten im Rahmen der Frankenfestspiele Röttingen in der Rolle der Rose und im Ensemble auf der Bühne. Dort sammelte sie auch erste Erfahrungen abseits der Bühne als Regieassistentin. 

Seit April 2016 spielt sie ihr En-Suite-Debüt in Tanz der Vampire als Mitglied des Gesangsensembles und als Zweitbesetzung Sarah. 


Musicalfreunde-Interview mit Anja Wendzel: 5 Fragen an ...

Ihre Lieblingsrolle ist…

Anja: Meine Lieblingsrolle hat keinen Namen, sie hat Charakterzüge und zeigt eine Entwicklung auf. In meinem aktuellen Engagement in TANZ DER VAMPIRE zeigt ´Sarah´ ihren Weg vom naiven Mädchen, zur leidenschaftlichen, selbstbewussten Frau, die sich von einem Alltag ohne Leben in ein Leben voller Emotionen stürzt. Auch wenn sie am Ende alles verliert, gewinnt sie doch immerhin sich selbst, denn sie folgt ihrem Herzen und macht, was sie für richtig erachtet. Das Besondere an jeder Rolle ist es, all ihre Gedanken und ihre Geschichten glaubhaft mit viel Leidenschaft in all ihren Nuancen für das Publikum sichtbar zu machen.

Ihre erste Rolle war…

Anja: … die ´Constance´ in der Tour-Produktion 3 MUSKETIERE unter der Regie von Marc Clear. 2015 verkörperte ich diese tolle Figur alternierend an der Seite von Anna Thorén, Jesper Tydén, Marysol Ximénez – Carillo und Marc Clear. Eine wunderbare Produktion mit großartigen Darstellern, die für mich immer etwas Besonderes bleiben wird, da es mein erstes großes Engagement war.

Ihre Traumrolle wäre…

Anja: Jede Rolle, die ich verkörpern darf, ist eine Traumrolle, denn sie trägt dazu bei, dass ich meinen Traum leben darf und kann. Eine Rolle zum Leben zu erwecken ist immer eine Herausforderung, denn in jeder Rolle steckt etwas Persönliches. Das Musical, das mein Leben verändert hat, ist zugleich auch eines meiner Liebsten: ELISABETH! Ein Musical über eine Frau, die sich selbst immer treu geblieben und ihren eigenen Weg gegangen ist und aus ihren Schwächen ihre Stärken gemacht hat. Das Leben einer solch einzigartigen Persönlichkeit, das Leben der Kaiserin Elisabeth, darstellen zu können, das wäre die Erfüllung eines sehr großen Traums von mir.

Was macht den Beruf des Musicaldarstellers aus?

Anja: Musicaldarsteller ist viel mehr als nur ein Beruf, denn man gibt sich und sein Leben der Kunst hin. Das Schönte für mich an dieser Kunstart sind die verschiedenen Musikstile, Thematiken, Tanzstile, Gesangskünste und Gefühle, die hier aufeinandertreffen. Einer der schönsten Dinge für mich an diesem Beruf ist es, dass wir Darsteller die große Ehre und zugleich das Vergnügen haben Menschen aus dem Alltag zu entführen, sie auf unsere Reise mitzunehmen und (im besten Fall) im Herzen zu berühren.
 
Ihre drei Stärken sind…

Anja: Meine drei Stärken sind gleichzeitig meine größten Herausforderungen im Leben. Ich entscheide mit meinem Herzen, welchem ich auch folge, setze mich gerne für Schwächere ein und vor allem habe ich Ausdauer, einen starken Willen und versuche in allem etwas Positives zu sehen - und so bleibe ich mir selbst immer treu!

Und Ihre drei Schwächen…

Anja: An allererster Stelle steht Essen. Ich liebe es Essen zu gehen, mit Freunden gemeinsam zu kochen und ich liebe Schokolade und Nutella. Am schwersten fallen mir aber Abschiede, dafür bin ich einfach nicht gemacht. Ich bin der Meinung, dass Schwächen keine Minderungen sind! Ganz im Gegenteil: Sie machen einen stärker, auch wenn man es im ersten Moment nicht sieht. Im Leben hat alles seinen Sinn, man muss nur darauf vertrauen!

Fotos
  • Anja Wendzel II

    Copyright:Julian Freyberg
  • Anja Wendzel III

    Copyright:Julian Freyberg
  • Anja Wendzel I

    Copyright:Julian Freyberg
  • 13620909_1116332755098103_8412509826709027302

    Copyright:acebook.com/anjawendzelofficial
  • Anja+Mark

    Copyright:privat