Kinky Boots

Matthew Murphy

Matthew Murphy

Habe ich bereits gesehen
12 User haben das bereits gesehen
Möchte ich sehen
31 User möchten das sehen
Änderungen melden Informationen zur Show

KINKY BOOTS erzählt humorvoll die wahre Geschichte von zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Charlie Price erbt unerwartet die heruntergekommene Schuhfabrik seines Vaters mitten in der englischen Provinz. Um die Firma zu retten sucht Charlie nach einer Idee, die die Zukunft des Unternehmens und dessen Mitarbeiter sichert. Als er durch Zufall die Drag-Queen Lola kennenlernt, finden die beiden die Nische, die Price & Son retten soll: schrille, modische und zugleich stabile Schuhe und Stiefel für Drag-Queens – KINKY BOOTS. Die Fabrikarbeiter von Price & Son sind zunächst wenig begeistert von diesem Plan, doch Charlie und Lola setzen sich über alle Grenzen hinweg und nutzen ihre neu gewonnene Freundschaft, um für ihre Idee und das Vermächtnis von Charlies Vater zu kämpfen. Hat ihre Vision tatsächlich eine Zukunft?

KINKY BOOTS steht für gute Laune, Leichtigkeit und beste Unterhaltung. Die Pop-Ikone Cyndi Lauper kreierte dafür einen einzigartigen Gute-Laune Soundtrack, der für seine Ohrwurm-Hits, wie „Just Be“ oder „Everybody say yeah“ mit dem Grammy®-Award ausgezeichnet wurde. Das Buch stammt aus der Feder der Theater- und Schauspiellegende Harvey Fierstein. Die Regie und Choreografie übernahm Jerry Mitchell, einer der meistgefragtesten Broadway-Regisseure unserer Zeit. Sowohl am Broadway in New York als auch im Londoner West End, in Korea, Toronto, Japan und Australien erhielt die internationale Erfolgsshow unzählige Auszeichnungen (6 Tony ®-Awards, 3 Laurence Olivier®-Awards, 3 Outer Critics Cir Cyndi Laupere®-Award, 1 Grammy®-Award, 1 Drama Desk®-Award, 1 Drama League ®-Award).

Alle Bewertungen Bewertungen
  • 22. April 2018

    5 Sterne

    5 Sterne für die Musik, Bühnenbild, Kostüme, Choreographie, Orchester und die Darsteller. Ich hätte gerne noch mehr Sterne vergeben, wenn ich könnte. :-) Kinky Boots hat mich von der 1. Minute mitgenommen. Ich habe gelacht und geweint, Ich war jetzt das 2.mal in der Show und ich komme wieder. Danke für wunderschöne, unterhaltsame Stunden.

  • 12. April 2018

    5 Sterne

    Da braucht man nicht viel sagen, 5 Sterne sprechen für sich. Eines der besten Musicals, welches z.Zt. in Deutschland gespielt wird. Tolle Geschichte mit tollen Darstellern und schöner Musik. Hier stimmt einfach alles.

  • 25. März 2018

    5 Sterne

    Ich habe Kinky Boots schon in Los Angeles und London gesehen, ich liebe dieses Musical. Auch in Hamburg wird es auf dem gleichen hohen Niveau gespielt. Leider wird das Stück nicht so gut angenomnen, was für mich an der falschen Werbung der Stage Entertainment liegt. Weder hat diese tolle Show etwas mit dem Rotlichtviertel, noch mit billiger Travestie zu tun. Die Botschaft ist eine ganz andere, Leute so zu akzeptieren, wie sie sind. Zumindest bei den Zuschauern im Theater kam dies richtig an. So viel Applaus und Zugaberufe hatte ich schon lange nicht mehr gehört. Schade, dass Hamburg für mich zu weit weg ist, denn ich würde Kinky Boots gerne noch viel öfter sehen.

  • 11. März 2018

    5 Sterne

    Ein Musical das auf so wunderbare und witzige Art für Tolleranz wirbt, verdient 5 Sterne in gold. Kinky Boots ist frech, witzig und tiefgründig zu gleich. Standing Ovations und viel Zwischenapplaus für eine wunderbare Cast, tolles Bühnenbild und Kostüme. Das Operettenhaus war schon lange nicht mehr so nah am Kiez wie in dieser Spielzeit. Das Musical eignet sich für Erst und Wiederholungstäter und macht süchtig. Danke für diesen wunderbaren Abend.

  • 19. Februar 2018

    5 Sterne

    Das Musical bekommt von mir auf jeden Fall 5 Sterne! Es ist ein wunderschönes Musical mit viel Witz und Gefühl. Ab der ersten Minute war ich gefangen und hatte sogleich mehrere Ohrwürmer im Kopf. Besonders angetan haben es mir die Songs "Nie dieser Sohn" und "Nimm das was du hast", aber ich liebe alle Songs. Habe es mir schon zweimal angesehen, werde das Musical aber mit Sicherheit noch öfter besuchen. Ich hatte noch nicht das Glück, Gino Emnes als Lola zu sehen, jedoch hat mich das Cast auch ohne ihn komplett überzeugt. Man sieht ihnen die Freude am Spielen an und auch bei der Autogrammvergabe waren alle super herzlich und nett. Domenik Hees ist einfach super in der Rolle des Charlie, aber auch Franziska Schuster (Mozart!) legt einen tollen Job hin. Auch die anderen Besetzungen von Lola haben sher tolle Stimmen und eine super Show hingelegt, was bei anderen Musicals nicht immer der Fall ist. Sobald die CD erscheint, wandert diese in meinen Besitz. Ich habe noch nie eine Musicalrezension verfasst, jedoch hat dieses Musical es geschafft, mich dazu zu bewegen. Also von mir einen ganz klaren Daumen nach oben. Ich hoffe, dass dieses Musical noch lange in Hamburg bleiben wird.

  • 9. Februar 2018

    5 Sterne

    Dieses Musical bekommt von mir 5Sterne! Hamburg wird nicht nur – Hamburg ist kinky! Was für ein tolles Musical, was für eine überzeugende Cast, hier hat Stage mal endlich wieder alles richtig gemacht. Das Musical hat mich von der ersten Minute an überzeugt und hat mir gute Laune aufs Gesicht gezaubert. Warum nicht öfter so, ihr könnt es also doch noch liebe Stage. Gino Emnes als Lola ist der Hammer und überzeugt so sehr. Dieses Musical muss ich noch öfter ansehen, es hat so viel Freude gemacht zu zusehen und zu zuhören. Mein Lieblingslied ist „Land of Lola“ ich komme wieder. Hier lohnt sich jeder Cent. Großer Beifall für den Cast und für Stage!

  • 31. Dezember 2017

    5 Sterne

    Endlich mal wieder ein Musical, was mich ab der ersten Minute wunderbar unterhalten hat, obwohl das Thema im Nachgang zum Nachdenken anregt. Der (Zwischen)Applaus spricht ganz für sich und das Publikum reißt es am Ende direkt von den Stühlen. Der Star des Abends ist eindeutig Gino Emnes. Was kann dieser Mann eigentlich nicht spielen? Seine Lola ist so facettenreich...mal zerbrechlich, mal abgebrüht, cool und dann wieder stark! Von seiner Stimme mal ganz abgesehen. Die verursacht nämlich ab dem ersten Ton sofort Gänsehaut. Auch der Rest der Cast ist gut besetzt. Die Musik von Cyndi Lauper ist einfach toll. Ich habe seit meinem Besuch einen Dauerohrwurm von "Land of Lola". Bravo für diese tolle Umsetzung! Ich komme auf jeden Fall wieder :-)

  • 19. Dezember 2017

    5 Sterne

    Hamburg wird Kinky ;-) eine gut zusammen gestellte Cast und ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Gino glänzt in der Rolle der Lola und auch Jeannine Michele Wacker in der Rolle der Lauren gefällt mir sehr gut. Dominik Hees in der Rolle des Charlie Price passt auch sehr gut. Am besten hat mir das Duett von Lola und Charlie gefallen. Alles in allem hat die Cast ein riesen Feuerwerk auf der Bühne abgefackelt und das Operettenhaus gerockt. Freue mich schon auf März :-)

Alle Tipps

Tipps & Service für Hamburg

Alle News News